Homepage

Bitte wählen Sie ein Programm in der Liste unten, um seine Merkmale zu kennen.

  Die zertifizierten Produkte sehen


 
Definitionen

1.1 Rotationswärmeaustauscher :

Ein Rotationswärmeaustauscher ist eine Baugruppe bestehend aus einer rotierenden Speichermasse zur Energieübertragung (sensibel und/oder latent), einem Antriebssystem, einem Gehäuse oder Rahmen und Dichtungen, die eine direkte Übertragung (Leckage) von einem Luftstrom in den anderen verhindern sollen.

1.2 Produktbereich

Das Zertifizierungsprogramm gilt für folgende Klassen von Rotationswärmeaustauschern: “Kondensationsrotoren / nicht hygroskopische Rotoren”, “Enthalpierotoren / hygroskopische Rotoren” und “Sorptionsrotoren”.
Prüfbedingungen

Die Prüfungen erfolgen gemäß folgender Standards : Eurovent 8/C/002–2004: Rating standard for the certification of rotary heat exchangers. EN 308 (June 1997): Heat exchangers – Test procedures for establishing performance of air to air and flue gases heat recovery devices. ARI Standard 1060-2001: Rating Air-to-Air Heat Exchangers for Energy Recovery Ventilation Equipment.
Zertifizierte Merkmale

Die folgenden Leistungsmerkmale werden zertifiziert

a. Rückwärmzahl
b. Rückfeuchtzahl
c. Druckverlust
Veröffentlichte Daten

Die veröffentlichten Daten gelten für folgende Bedingungen :

1.1 Die angegebenen Rotordurchmesser sind die tatsächlichen äußeren Durchmesser

1.2 Die Luftgeschwindigkeiten sind bezogen auf die freie Anströmfläche des Rotors (ohne äußere Dichtungen und ohne Nabe) und sind bezogen auf eine Luftdichte von 1,2 kg/m³

1.3 Die Nennluftmengen sind bezogen auf die oben definierten Luftgeschwindigkeiten und eine Dichte von 1,2 kg/m³

1.4 Der Druckverlust bezieht sich auf eine Dichte von 1,2 kg/m³
Reference documents



OM-10-2012



RS 8/C/002-2012
Reference documents


CM 12th (November 2015)